Skip to main content

Trend Clavi-cut – aus langweilig wird hip

Endlich ist der Sommer da und nachdem die Winterjacke und der dicke Wollpulli nun endgültig in einer Schrankecke verstaut sind, muss nun etwas Neues für die Haare her. Wer sich nicht so recht zwischen lang oder kurz entscheiden kann, ist bestimmt für den aktuellen Trend zu begeistern – der heißt mittellang!

Das Must-Have auf dem roten Teppich

Emma Watson, Jessica Alba und Kaley Cuoco tragen ihn bereits und das auf ganz unterschiedliche Art und Weise: Sleek Look, leger oder lockere Wellen – so vielseitig ist der neue Trend Clavi-Cut. Wenn ein Haarschnitt Hollywood erobert hat und von einer Reihe angesagter Trendsetterinnen stolz getragen wird, so kann es sich nur um DEN neuen Look der Saison handeln.

Der interessante Name für diesen neuen Trend ist Clavi-Cut und kommt aus dem Englischsprachigen. Er leitet sich von clavicle ab, was auf Deutsch Schlüsselbein bedeutet und diesen Trend schon von ganz allein erklärt – die Haare gehen bis zum Schlüsselbein.
Das Tolle am neuen Haarschnitt ist, dass er für jede Gesichtsform gemacht ist und man somit nichts falsch machen kann. Es ist also egal, ob das Gesicht rund, oval oder herzförmig ist – mit dem Clavi-Cut werden bei jedem die positiven Eigenschaften betont. Das liegt daran, dass der Clavi-Cut auf ganz verschiedene Arten gestylt werden kann. Ein fransiger Pony wirkt locker und verspielt, ein stufig geschnittener Clavi-Cut gibt dem Haar mehr Volumen und aufgrund der der praktischen Länge kann Frau auch immer noch kleine Hochsteckfrisuren zaubern.

Stylischer Übergang

Die angesagt Haarlänge war bis vor kurzem noch regelrecht verpönt, weil sie weder richtig lang, noch richtig kurz ist, sondern einfach als ein unvermeidbarer Übergangszustand wahrgenommen wurde. Wer vom schicken Pixie nun wieder zurück zur langen Mähne möchte, muss sich vor dieser Übergangszeit jedoch nicht mehr fürchten, denn genau sie ist absolut in! Frau kann sich zur Abwechslung mal zurücklehnen und ihren Clavi-Cut einfach Clavi-Cut sein lassen, da ein intensives Styling hier kein Muss ist.

Elegant, verspielt, casual

Der Clavi-Cut lässt sich für jeden Anlass stylen – ob für ein Business-Meeting, ein Rockkonzert oder einen Tag am Strand, die neue In-Frisur ist so vielfältig wie kaum ein anderer Haarschnitt. Besonders elegant wirkt es, wenn die Haare mit einem Glätteisen geglättet werden und anschließend mit Haarspray fixiert werden. Auf diese Weise eignet sich die Frisur wunderbar für wichtige Geschäftstermine und verleiht der Trägerin Professionalität und Eleganz. Mit Locken lässt sich der Look ebenfalls aufpeppen und eignet sich sowohl für einen glamourösen Party-Look als auch für eine verspielte Alltagsfrisur. Und wer die Haare einmal nicht mehr offen tragen will, kann sie sich einfach zu einem Pferdeschwanz binden.

Bildquelle: © Yeko Photo Studio – Fotolia.com