Skip to main content

Tönung

Bei Haartönungen wird zwischen zwei Arten unterschieden. Zum einen gibt es die einfache und sehr milde Behandlung mit einer auswaschbaren Haartönung. Diese Tönung lässt sich sehr leicht wieder rückgängig machen. Mit dieser Tönung kann das Haar bis zu einigen Farbabstufungen verändert, aber nicht aufgehellt werden. Die Tönung sollte nicht heller sein als die Naturhaarfarbe. Das Haar wir bei einer Tönung von außen mit Farbstoffen verbunden, die Farbe legt sich sanft um die Haare und die Farbpigmente bleiben unverändert. Nach 6-8 Wochen wäscht sich diese Tönung wieder heraus.

Tönung – zum Online Shop

amazon.de

Amazon.de – Günstige Preise & super schnelle Lieferung, Versandkostenfrei bereits ab 20 Euro.

Eine leichte Tönung kann graue Haare nicht abdecken. Eine Intensiv-Tönung wirkt anders, bei diesem Vorgang kommt Chemie ins Spiel. Aber auch hier werden die natürlichen Pigmente nicht verändert. Nichtsdestotrotz dringt eine Intensiv – Tönung stärker ins Haar, als ihr mildes Pendant. Dies bwewirkt der geringe Beisatz von Wasserstoffperioxid. Durch diesen Zusatz hält die Tönung wesentlich länger, als eine mildere. Der wesentliche Vorteil zu einer Färbung liegt darin, dass die Farbe verblasst und nicht herauswächst. Diese Tönung hält im Normalfall bis zu 20 Wäschen und ist zur Abdeckung grauer Haare sehr gut geeignet.