Skip to main content

Milde Shampoos für empfindliches Haar

milde shampoos für empfindliches haarEmpfindliche Haare und eine gestresste Kopfhaut brauchen eine besonders milde Pflege. Deshalb sollte auf Shampoos für fettiges und normales Haar verzichtet werden. Handelsübliche Shampoosorten enthalten häufig sehr aggressive Tenside, die das Haar auslaugen und die Kopfhaut unnötig reizen. Ein mildes Shampoo ist vor allem dann notwendig, wenn die Haare häufig gewaschen werden. Wichtig ist auch, dass wirklich alle Shampooreste ausgewaschen werden.

Bedenkliche Inhaltsstoffe

Silikone legen sich wie eine Schicht um jedes einzelne Haar und verleihen zuerst einen schönen Glanz. Was die wenigsten Menschen wissen, ist, dass das Haar unter dieser Schicht aus Silikon keine Luft und Feuchtigkeit mehr bekommt und regelrecht vertrocknet. Die Haare brechen ab und fühlen sich trocken an. Auch auf der Kopfhaut kann sich das Silikon absetzen und die Haut am Atmen hindern. Die Zutatenliste des verwendeten Shampoos gibt Aufschluss über die Inhaltsstoffe. Leider werden Fachbegriffe verwendet, die es Laien sehr schwer machen, bedenkliche Inhaltsstoffe zu identifizieren. Je länger die Zutatenliste ist, desto eher ist das Produkt mit reizenden Stoffen belastet. Silikone verstecken sich vor allem hinter Begriffen wie “Dimethicone” und ähnlichen Begriffen, die auf „cone“ enden.
Polyquaternium sollte ebenfalls nicht enthalten sein. Diese Filmbildner sollen beispielsweise die Kämmbarkeit der Haare verbessern. Da diese Stoffe, wie der Name schon verrät, einen zusammenhängenden Film bilden, sind sie nicht empfehlenswert. Chemische Tenside sind meist viel zu aggressiv für Haare. Diese Waschsubstanzen sorgen dafür, dass ein Shampoo ordentlich schäumt und sich alle Zutaten gut vermengen.

Naturkosmetik für empfindliches Haar

Naturkosmetisches Shampoo ist aufgrund seiner Inhaltsstoffe weit milder zum Haar. Die Tenside werden aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen und meist Zuckertenside genannt. Ein solches Shampoo schäumt häufig viel weniger, reinigt das Haar aber genauso gründlich. Shampoo ohne Silikon und Wascherde sind besonders gut für empfindliches Haar und eine juckende Kopfhaut. Wascherde ist ein Tonmineral, welches reich an Magnesium und Silizium ist.

Bild: © Gennadiy Poznyakov – Fotolia.com