Skip to main content

Foliensträhnen

Strähnen zaubern glanzvolle Effekte und Highlights in die Haare. Knallig rote Akzente oder leuchtend blonde Kontraste bringen die Haare zum strahlen. Werden beim Färben des Hauthaares nur einige Strähnchen oder Partien des Haares koloriert, so spricht der Friseur von Strähnchen. Zwei Methoden sind in den Friseursalons gängig: Gewählt werden kann zwischen Hauben- und Foliensträhnen. Foliensträhnen kommen in der Regel bei längeren Haaren zum Einsatz, bei Haubensträhnen werden die Haare durch kleine Löcher gezogen, dies kann unter Umständen bei langen Haaren recht schmerzhaft sein.

Foliensträhnen – zum Online Shop

amazon.de

Amazon.de – Günstige Preise & super schnelle Lieferung, Versandkostenfrei bereits ab 20 Euro.

Bei Foliensträhnen werden einzelne sehr dünne Strähnen des Hauthaares mit einem Stielkamm abgeteilt. Es wird sodann zwischen den Strähnen und dem übrigen Haar eine Aluminiumfolie gelegt. Die gesonderten Strähnen die auf der Folie liegen werden mit einem Pinsel eingefärbt, die Folie wird im Anschluss zusammen gerollt. Die Farbe muss nun einwirken. Je nach persönlichem Gusto und Wunsch können zwischen 10 und 50 Strähnen in einer Frisur gesetzt werden. Mit Ende der Wirkzeit muss die Farbe ausgespült, die Haare intensiv gepflegt und am besten mit einer Kur nachbehandelt werden.