Warmluftbürste statt Lockenstab?

« fettet Klettenwurzel Haar-Öl    •    Haarausfall mit 20?! »

Warmluftbürste statt Lockenstab?

Beitragvon PaulaGeiss » 22.01.2017, 13:24

Hallo Community,
ich habe seit ein paar Wochen das Gefühl, dass meine Haare zunehmen kaputter werden. Ich bin der Meinung, dass es an meinem Lockenstab liegen könnte, den ich eigentlich täglich für mein Styling benutze. :/

Ich habe keine Lust meine Haare weiter zu beschädigen, will aber auch nicht auf meine Locken und Wellen verzichten :( Ich habe auf Links sind nur für registrierte User sichtbar. gelesen, dass eine Fönbürste im Vergleich zum Lockenstab eine "gesünderer" Alternative sein soll. Was sagt ihr dazu? Eine Freundin meinte, dass sie sich mit einer Warmluftbürste ihre Haare auch ziemlich kaputt gemacht hat.

Ich bin deshalb vorsichtig und will mir lieber nochmal ein paar Meinungen dazu anhören. Es wäre echt cool, wenn ihr mir hier ein paar Tipps, Empfehlungen etc. geben könntet.

Liebe Grüße :)

Paula
PaulaGeiss
Newbie
 

haarforum Anmeldung
 


  • Ähnliche Beiträge für Warmluftbürste statt Lockenstab?, Haarprobleme Forum