Richtige Mondphasen/Sternzeichen f. dichteres Nachwachsen ?

« Komische Welle am Hinterkopf    •    Was mir geholfen hat »

Richtige Mondphasen/Sternzeichen f. dichteres Nachwachsen ?

Beitragvon Miranda85 » 13.01.2016, 14:08

Hallo,

aufgrund meines vielen ausgefallenen Haares greife ich momentan nach jedem Strohhalm.
Es gibt etliche Leute in meinem Umfeld die auf die Wahl d. richtigen Mondphase schwören !

Evtl. gibt es hier jemanden der sich m.d. Thematik schonmal befasst hat:

Bei mir geht es n i c h t um schnelles sondern um dichteres (!) Wachstum des Haares:

"....Wer die Haare kurz trägt und deshalb auf eine rasant wachsende Haarpracht verzichten will, geht bei a b n e h m e n d e m Mond zum Friseur. Das Haar wird laut Mondkalender dichter und fester. Der perfekte Tag für die neue Kurzhaarfrisur ist Vollmond....."

Steht in d. Seite e. Friseurs - der sollte das eigentlich ja auch wissen:
Links sind nur für registrierte User sichtbar. kopieren

Soderla:
1)
Bei abnehmendem Mond macht man am besten Sachen wo was reduziert wird (Diättage z. Abnehmen z.B.) - bei den Haaren ist oben aber die Rede von dichter werdendem Haar - das verstehe ich nicht ganz...?

2)
An und für sich heißt es ja man soll an Tagen im Sternzeichen "Löwe" Haareschneiden gehen - wenn man dichteres/volleres Haar möchte.

Was nun wenn der "Löwe" aber i.e. ungünstigen Mondphase liegt...??

Danke f. Eure Toleranz zu diesem Thema -
mfG
Miranda



"...Wenn Sie sich s c h n e l l wachsendes Haar wünschen, ist ein Schnitt bei zunehmendem Mond ratsam..."
Ist also ein Unterschied ob man rasch langes oder halt langsamer aber dafür dichter wachsendes Haar möchte !
Miranda85
Newbie
 

haarforum Anmeldung

Beitragvon Babsilein » 07.02.2016, 13:36

Hallo :D

also meine Schwiegermutter macht das noch mit dem Mondkalender aber ich glaube nicht das das dein Problem lösen kann. Ich hatte auch schlimmen Haarausfall. Besonders in den Sommermonaten. Das geht echt total an die Phsyche. Hab dann ein Buch im Internet entdeckt. Das heißt "die fünf goldenen Regeln für einen prächtigen Haarwuchs". Das hab ich mit gekauft und darin wird beschrieben wie man mit basischer Ernährung sein Haarausfall stoppen und den Haarwuchs anregen kann. Ist echt nicht schlecht und hab auch gleich ein paar Kilos verloren. Am besten haben mir das basischen Haarshampoo bzw. Osmosegel von der Fa. Ovimed geholfen. Mein Haarausfall ist Moment fast vorbei und ich hoffe das bleibt so.
Wünsch Dir das Beste :P
Babsilein
Newbie
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Richtige Mondphasen/Sternzeichen f. dichteres Nachwachsen ?, Haarprobleme Forum
cron