Noch unentschlossen wo Haartransplantation?

« Erfahrungswerte SCHMERZEN - NACH der Transplantation!    •   

Noch unentschlossen wo Haartransplantation?

Beitragvon RichHair » 16.10.2018, 12:50

Hi Leute,
Ich bin 31 jahre alt und hatte am 02.08.2018 bei elithairtransplant in Istanbul meine Haartransplantation mit insgesamt 3200 Grafts im vorderen Bereich mit der Fue Perkutan Methode und der neuen Betäubungsmethode.

Unabhängig davon will ich euch sagen welche die beste Klinik für eure HT ist, denn auch ich habe mich vor meiner HT durch Foren gelesen bei Youtube gesucht sowie diveresen Facebook Gruppen mich verrückt gemacht.
Die klare Antwort : Es gibt NICHT die beste Klinik.
Es gibt viele gute Kliniken die ihre Arbeit wirklich gut machen. Schreibt einfach ganz unkompliziert mehrere Kliniken per Whats App an und ihr bekommt einen ersten Eindruck , Freundlichkeit, gehen sie auf deine Fragen Zeitnah ein.Sprechen die Resultate anderer Patienten für sich etc. hört einfach auf euer Bauchgefühl und einfach machen,einfach durchziehen und nicht soviel überlegen. Ich habe auf mein Bauchgefühl gehört und bin vollstens zufrieden.
Ich möchte viele unentschlossene erreichen und habe deshalb sogar einen kleinen Youtube Kanal eröffnet (Rich Hair)
um euch auf meine Reise der Entwicklung mitzunehmen und die Videos sind auch etwas besonders gedreht, vllt besucht ihr mich dort und lasst evtl sogar ein Abo da:)

https://www.youtube.com/channel/UCT6kOJI0DNY1JwaqoNeXJQA

Ansonsten können wir auch gerne hier schreiben und ihr könnt mich mit euren Fragen löchern damit ich eure Unentschlossenheit nehmen kann weil ich auch mal an dieser Stelle stand :)

In diesem Sinne '#einfachmachen :))

Letz Grow
RichHair
Newbie
 

haarforum Anmeldung

Beitragvon Reserverad » 05.03.2019, 09:12

Hallo, wie war Dein Entschluss? Den Eingriff schon überstanden???
Liebe Grüße
Reserverad
Newbie
 

Beitragvon maxi22 » 05.03.2019, 18:38

Ein Freund von mir hatte auch sehr lange mit Haarausfall zu tun und hat dann auch eine Haartransplantation machen lassen.

Das Ergebnis sah erst mal recht gut aus und es hatte auch alles gut funktioniert.

Doch nach einiger Zeit sind rundherum, um die Implantierten Haarwurzeln, die Haare weiter ausgefallen und alles war für Ihn sehr schlimm. :roll:

Haarausfall hat immer eine Ursache im Körper, die behandelt/beseitigt werden muss. :!:

Wenn das erfolgt ist und die Haarwurzeln nicht mehr so in Takt sind,dass Haare nachwachsen, erst dann sollte eine Transplantation erfolgen.
Ja im Nachhinein ist man immer schlauer....leider. :idea:

Er hat dann eine Ursachenermittlung bei Haarausfall dauerhaft stoppen com machen lassen.
Die Ursachen für seinen Haarausfall lagen bei einer Schwermetallbelastung im Körper.
maxi22
AZUBI
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Noch unentschlossen wo Haartransplantation?, Haarverpflanzung Forum