Locken

« Weg mit den Naturlocken !!!    •    Glätteeisen hilft um Locken zu bekommen? »

Locken

Beitragvon Wusel » 27.06.2006, 21:40

Hallo zusammen!
ich hoffe ich finde ihr einen Rat!
Mein Problem:
Ich würde zu gerne Locken haben - nicht für immer aber für einen Tag wäre dass schon toll. Meine Haare sind aber soooooooooo glatt, dass die Locken nach einer Stunde sofort wieder rausgehen. Ich habe es jetzt mit Papiloteen, Lockenwickler und Heizstab versucht und nichts hält. Könnt ihr mir helfen...???
Freu mich auf Ratschläge.
Das Wuselchen
Benutzeravatar
Wusel
AZUBI
 

haarforum Anmeldung

Beitragvon LilaOne » 17.03.2008, 17:21

Hey Du!

Also da du ja anscheinend echt glatte Haare hast, würde ich dir empfehlen, dass du das totale Full-Programm anwendest :D

Also dabei musst du ein paar Regeln beachten. Also ganz wichtig ist, dass du deine Haare gleich nach dem Waschen anföhnst
Dann wenn sie handtuchtrocken sind, nimmst du Volumen-Schaumfestiger. Hierbei gibt es beispielsweise von Wella ein Volumen-Locken-Schaumfestiger.
Dann verteilst du den gleichmäßig -kopfüber natürlich, im Haar, und knetest deine Haare ordentlich durch.
Dann föhnst du das ganze-auch kopfüber- mit Kneten.
Anschließend kannst du das ganze dann noch mit Forming-Water von Balea fixieren, und den langfristigen Halt dann mit Haarspray sichern.

Ganz einfach kannst du es allerdings auch duch einen Diffuser hinbekommen. Ähnliches Prinzip, nur, dass du die Haare nicht knetest, sondern kopfüber in den Diffuser hängst. Und immer an einer Stelle ein paar Sekunden bleiben. So werden die Haare dort ordentlich trocken. Denn wenn sie feucht sind, dann werden sie schwer, und hängen sich so zusagen wieder aus. Dann wars das leider wieder mit der Wellenpracht.

Viel Spass beim Ausprobieren :D
LilaOne
Inventar
 

Beitragvon sanja » 18.03.2008, 20:31

hmm mit lockenschaum wirst du kaum locken bekommen weil der nämlich dafür da ist naturlocken oder dauergewelltes haar zu unterstützen und nicht dafür locken zu machen.
wenn sich die haare so schnell wieder aushängen wenn du sie aufdrehst versuch mal eine kleinere wicklerstärke und achte drauf das die haare wirklich trocken sind wenn du die wickler ausdrehst.
natürlich kannst du es auch mit einer dauerwelle versuchen aber ich würde es nur von einem fachmann machen lassen.weise ihn aber darauf hin das du in deine haare schlecht spannkraft bekommst er wird dich dann dementsprechend beraten und eventuell testen ob du vllt bandhaare hast das würde zb erklären wieso sich dann haare schlecht umformen lassen
lg sanja
sanja
Newbie
 

Beitragvon LilaOne » 20.03.2008, 17:39

Es tut mir wirklich sehr leid, wenn ich missverstanden wurde, aber ich habe eigentlich gemeint, dass der Lockenschaum dem ganzen den langanhaltenden Halt gibt.
Aber schon beim Kneten ist das ganze wichtig, denn da gibt man dann den Locken den ersten Halt.

Keine Sorge, ich rede nicht einfach nur so daher, sondern mache es wirklich immer so.

Ciaoi
LilaOne
Inventar
 

Beitragvon sanja » 24.03.2008, 17:32

aber du wirst mir doch nicht erzählen wollen das du wenn du ganz glatte haare hast nur mit lockenschaum locken bekommst wenn sag mir mal bitte welchen du benutzt den würde ich dann gerne in meinem salon ins programm aufnehmen
lg sanja
sanja
Newbie
 

Beitragvon LilaOne » 27.03.2008, 19:39

Also ich weiss ja nicht warum du es auf mich abgesehen hast,
aber das hier ist ja nicht der einzige Angriff von dir :evil:

Das ist ein freies Forum, und ich bin zwar keine Friseuse aber ein ganz normales Mädchen welches sich zu Hause auch gerne die Haare macht.
Wenn man einem richtigen Mediziner erzählt, dass man auf die Stelle am Auge spuckt, wo man vermutet, dass da ein Gerstenkorn wächst, dann lacht der mich auch aus.
Aber das heißt nicht, dass das nicht wirkt!!!

Ich benutze ganz normalen Lockenschaum und habe RELATIV glatte Haare. Und bei mir sieht es gut aus.

Man kann natürlich auch einen Arsch voll Geld bei dir im Salon lassen um zumindest ein Mal in seinem Leben ordentlich locken zu haben.

Liebe Grüsse!
LilaOne
Inventar
 

Beitragvon sanja » 02.04.2008, 22:38

erstens hab ich es überhaupt nicht auf dich abgesehen und zweitens spreche ich nur aus 15 jahre berufserfahrung ich wollte hier niemanden angreifen aber wenn ich hier so manche sachen lese die viele sachen nur verschlimmern und wir friseure diese scheisse wieder ausbaden müssen weil stümper so dämliche tipps geben bitte und wenn ich dich frage mit welchem lockenschaum du das hinbekommst meine ich diese frage ernst weil mit dem vom wella bekommst du das nämlich nicht hin aber wenn das kleine mädchen gleich beleidigt ist bitte
und übrigens es gibt auch friseure die es nicht übertreiben mit ihren preisen
sanja
Newbie
 

Beitragvon Pünktchen » 16.05.2010, 14:59

Also ich habe genau das gleiche Problem.
Meine Haare hängen einfach nur glatt runter.
Kein Volumen,garnichts.
Und ab und zu habe ich dann doch lust auf ein paar locken.
aber dafür habe ich jetzt endlich eine lösung gefunden ;)
Ich habe mir die neuen "curlformers" gekauft.
Könnt ja mal nach googeln ;)
Bei youtube.de gibt es echt klasse videos dazu :)
Die sind zwar recht teuer aber das Ergebnis ist echt genial.
Ich glaube, in Deutschland gibt es sie noch garnicht..

Leider frage ich mich die ganze Zeit wie ich das hinbekomme,
dass die Locken lange halten.
Das man Schaumfestiger genutzen soll, ist mir klar, aber bei mir sind die Haare spätestens nach ein paar Stunden wieder raus.
Ich möchte auch nicht, dass meine Locken nach dem machen irgentwie fettich aussehen oder total verkleben. Außerdem habe ich das Problem das sie "buschig" aussehen.
Habt ihr vielleicht eine Idee wie ich das hinbekomme?

Danke im voraus :)
Pünktchen
AZUBI
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Locken, Locken Frisuren Forum
cron