Haartransplantation wo machen?

« Aslı Tarcan Hair Planting 1.699 Euro Kampagne    •    Meine Video Doku über meine HT - bin jetzt schon im 9. Monat »

Haartransplantation wo machen?

Beitragvon Kati22 » 30.03.2016, 12:37

Hallo!

Mein Freund (24) hat sich fest dazu entschlossen, eine Haartransplantation machen zu lassen. Er hat nicht mehr viel Haare, im Tonsurbereich ist eine deutlich kahle Stelle und der Stirnansatz ist schon ziemlich nach hinten gewandert. Ich bin da eher skeptisch, wo man hingehen sollte, daher meine Frage ob jemand mit einer Haartransplantation schon Erfahrugn hat, wo Ihr gewesen und ob ihr damit zufrieden seit? ( Österreich oder Ausland?)
Danke im Vorhinein!
Kati22
Newbie
 

haarforum Anmeldung

Beitragvon BeSafeBerger » 13.04.2016, 20:02

Hallo Kati,

Ich werde bald eine Bart Transplantation haben. Die Transplantation wird in einem Krankenhaus durchgeführt. Es war mir sehr wichtig die Bart Transplantation nicht in einer Klinik zu haben. Mein weiss ja nie was danach passieren kann. Also es ist mir viel lieber alles in Medikal Park zu machen lassen. Du solltest auch mal Songul Alci anfragen. Ichvertau ihr für meinen Bart! und Preise sind günstig!

Wünsche euch das Beste! Viel Glück!
BeSafeBerger
Newbie
 

Beitragvon Sebastian_Hink » 16.06.2016, 08:54

Ich hatte selbst mit 30 meine erste Haartransplantation, also auch recht jung.
Ich kann Deinen Freund sehr gut verstehen :/

Die Haartransplantation liegt nun 3 Jahre zurück...

Vor meiner OP wurde ich über alles aufgeklärt, wurde über den Ablauf, die Risiken und über die Kosten informiert.
Am Tag meiner OP war ich etwas nervös, aber das hat sich schnell gelegt, ich wurde gut versorgt und die Mitarbeiter waren freundlich.
Während meiner OP gab es keine Komplikationen und ging schnell vonstatten. =)

Allerdings...fing nach ein paar Tagen an meine Kopfhaut zu jucken.
Es wurde mit den darauffolgenden Tagen und Wochen immer schlimmer und schlimmer.
Daraufhin wurde mir ein Shampoo gegen Juckreiz empfohlen.
Es heißt: "DERMASENCE Polaneth Lotion" und beruhigt die Kopfhaut und hilft gegen Trockenheit.
Zusätzlich habe ich ab und zu ein Gel von Aloe Vera verwendet.

Abgesehen von dem Juckreiz, bin ich zufrieden mit dem Ergebnis.
Ich kann mich endlich im Spiegel ansehen ohne dabei an einen Alten Greis zu denken <.<

Zu Deiner Frage wo, ich habe sie in Istanbul durchgeführt, also in der Türkei.
Ist schon etwas weiter weg, aber man bucht auch gleich nen Urlaub mit und es ist kostengünstiger als in Deutschland oder Österreich
Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Ich hoffe ich konnte Dir mit meinem Erfahrungsbericht weiterhelfen, viel Erfolg wünsche ich Dir und Deinem Freund! =D
Sebastian_Hink
Newbie
 

Beitragvon Alyson1994 » 16.02.2018, 10:52

Hallo!

Erfahrungen mit Haartransplantation habe ich noch keine gemacht.
Ich hoffe es bleibt auch so :)

Aber wenn es einen richtig stört,keine Haare zu haben,bin ich echt voll dafür.
Mann soll sich doch in seinem Körper wohlfühlen.

Einen Vorschlag für deinen Freund hätte ich schon.
Es geht um eine tolle Klinik die Spezialisten für die Haare sind.

Sollte es dein interesse geweckt haben,findest du weitere Infos Links sind nur für registrierte User sichtbar. .

Mann sollte sich alle Angebote richtig anschauen,und dann erst sich entscheiden.

Alles gute
Alyson1994
Newbie
 

Beitragvon meineHaarklinik » 23.02.2018, 14:56

Hallo Kati ,

Also die Frage ist das Budget der Haartransplantation , je nachdem wie viel ihr bereit seit zu zahlen dementsprechend wir das Angebot varieren.
Business Developer bei Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Benutzeravatar
meineHaarklinik
AZUBI
 

Beitragvon Jürgendahlmann » 02.03.2018, 16:01

Hi Kati,

ich kann deinen Freund absolut verstehen. Ich habe mich vor gut einem halben Jahr selbst dazu entschlossen, meinen kahlen Stellen am Kopf endlich ein Ende zu setzen. Auch bei mir kam nur eine Haartransplantation in Frage. Ich habe wirklich lange gesucht, da es auch eine finanzielle Frage ist. Ich bin dann auf einen Anbieter aus Düsseldorf, NRW gestoßen namens Hairtravel. Diese Firma vermittelt kostengünstige und qualitativ hochwertige Haartransplantationen sowohl in Deutschland als auch in Istanbul. Ich habe per Whats App Kontakt zu der Firma aufgenommen. Ich sollte mehrere Bilder von meinem Kopf machen und diese versenden. Anschließend gab es ein nettes Telefonat und ein persönliches Gespräch, indem auf all meine Fragen detailliert eingegangen wurde. Da der preisliche Unterschied zwischen Deutschland und der Türkei ganz schön groß war, habe ich mich für die Behandlung in Istanbul entschieden. Der gesamte Aufenthalt in Istanbul wurde von A-Z durchgeplant und organisiert, darunter der Flug, die Abholung am Flughafen, das Hotel, das Essen, der gesamte Aufenthalt und die Behandlung in der Klinik und die Rückreise. Ich wurde dabei von einer sehr netten Dolmetscherin begleitet und die Ärzte in der Klinik haben einen wirklich sehr professionellen Eindruck hinterlassen. Ich muss dazu sagen, dass die Klinik auch wirklich sehr nobel war und die gesamte Ausstattung auf höchstem Niveau war.

Mein Fazit: Ich bin extrem zufrieden mit dem Ergebnis. Ich wurde sehr gut behandelt und habe mich sehr wohl gefühlt. Dank der FUE Methode ist das Ergebnis besser als erwartet und ich habe beim Heilungsprozess lediglich ein leichtes ziehen gespürt, aber sonst keinerlei Schmerzen. Kann ich wirklich nur jedem empfehlen.

Hier die Website: Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Du kannst mich gerne auf dem Laufenden halten, sobald es Neuigkeiten gibt. Würde mich interessieren, ob dein Freund genauso zufrieden sein wird wie ich es bin.

Liebe Grüße und gutes Gelingen!
Jürgendahlmann
Newbie
 

Beitragvon Jan Haar » 12.03.2018, 11:35

Hallo,

Zwar ist der Beitrag schon zwei Jahre alt, dennoch möchte ich meine eigenen Erfahrungen bzgl. meiner Haartransplantation mit Euch teilen. Vor nun 13 Monaten habe ich mich unters "Messer" gelegt - wobei hier Nadel das richtige Objekt ist.

Ich war ebenso 24 Jahre jung habe aber schon lange ein Problem mit genetischem Haarausfall gehabt. Die nachdem ich von mehreren Gesprächen mit Kliniken enttäuscht war habe ich Dr. Hummel bei Main-Aesthetics (Links sind nur für registrierte User sichtbar.) getroffen und wurde real und ehrlich beraten. Was ist möglich, was kostet es, wie lange dauert's.

Die Wahl eine Klinik in Deutschland einer ausländischen vorzuziehen habe ich damit begründet, dass wenn etwas schief geht kann man immer mal vorbei schauen. Das war in meinem Fall nicht nötig, da die Klinik und ich über Facetime meine Verheilung und den Verlauf betrachtet haben.

Ich bin derweil super zufrieden mit dem Ergebnis und kann die Klinik nur empfehlen.
Jan Haar
Newbie
 

Beitragvon ralph » 20.03.2018, 13:21

würde es immer wieder über Agentur planen. War vor einem Jahr in Istanbul und habe für einen Fixpreis von 1800.-E maximale Grafts bekommen mit FUE Technik. Mein Schönheitsmakler in Frankfurt hat alles für mich organisiert da ich beruflich sehr eingespannt bin. War ein super Erlebnis damals,crazy Stadt und heute wachsen die Härchen, nehme allerdings weiter Propecia Tbl. regelmäßig!
ralph
Newbie
 

Beitragvon Mertfidan » 26.03.2018, 21:41

Bitte melde dich per pn bei mir. Habe was sehr interessantes. Mertfidanservices@gmail
Mertfidan
Newbie
 

Beitragvon AliRizaO » 09.05.2018, 14:28

Hey!
Auf jeden Fall kann ich von Herzen die "Avrupa Sac Ekimi" Klinik in Istanbul unter der Leitung von Mehmet Güclü empfehlen. Ich habe mir 2012 meine erste HT gehabt und war schon mit dem ersten Ergebnis mega zufrieden. Ich habe damals 2500€ Fixpreis bezahlt, doch mittlerweile hat die Klinik neue Preise.. 1850€ kostet jetzt mein damaliges Packet, sprich:

4 Tage Aufenthalt im Hotel,
Flughafentransfer,
Operation im Allgemeinen,
Medikamente, Shampoo, Pflegecremes etc.

Schau dir mal im Anhang meine Entwicklung an. Das zweite Bild ist meine 2. HT.
Ich hoffe ich konnte etwas helfen, bei Fragen einfach PN.

Mit freundlichen Grüßen
Ali Riza
AliRizaO
Newbie
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Haartransplantation wo machen?, Haarverpflanzung Forum