Haare färben

Haare färben
Den Wunsch nach einer anderen Haarfarbe oder zumindest einem anderen Farbton gab es schon in der Jungsteinzeit. Selbst für rund viertausend Jahren verwendete man schon Henna, Indigo oder ein Gemisch aus Pyrogallol, das man durch Rösten von Galläpfeln gewann, mit Kupfer- und Eisensalzen, das als Rastik bekannt ist. In der Antike wurden Bleikämme in Essig getaucht. Beim Kämmen wurde dadurch ein blonder bis dunkler Farbton durch chemische Reaktionen hervorgerufen. Die historischen Methoden, dem Haar eine andere Farbe oder Tönung zu verleihen, waren nicht dauerhaft, wie moderne Haarfarben, sondern eher mit einer heutigen Tönung vergleichbar. Auch heute gibt es noch Pflanzenhaarfarben, die man aus Blättern, Blüten, Wurzeln oder Baumrinden gewinnt. Auch Beeren, Zwiebelschalen, Kamille, schwarzer Tee oder Nussschalen können zur Tönung oder für eine nicht permanente Färbung verwendet werden. Das wohl bekannteste natürliche Haarfärbemittel ist Henna, das in seiner natürlichen Form dem Haar einen rötlichen Farbton verleiht. Vermischt man das Henna mit Reng, einem Farbstoff der Indigopflanze, so ist auch eine schwarze Färbung möglich. Moderne, chemisch hergestellte Haarfarben sorgen für eine dauerhafte Veränderung der Haarfarbe, die nur entfernt werden kann, indem man sie herauswachsen lässt. Diese Methode ist jedoch mit der unangenehmen Nebenerscheinung des andersfarbigen Haaransatzes verbunden. Um das zu vermeiden, ist ein erneutes Färben in einer Farbe, die dem Naturton gleich kommt, notwendig. Bei der permanenten Haarfärbung kommen verschiedene Chemikalien zum Einsatz, die zum einen die Oberfläche des Haares so verändern, dass es die neuen Farbstoffe aufnimmt und zum anderen so oxidiert, dass die gewünschte Haarfarbe entsteht. Typische Chemikalien sind Phenylendiamin, Aminophenol, Wasserstoffperoxid, Ammoniak und Emulgatoren. Deutlich aggressiver als eine Oxidationsfärbung ist eine Blondierung, da sie dem Haar die natürliche Farbe bis zur gewünschten Aufhellung entzieht. Die schonendste Methode zur Änderung der Haarfarbe ist eine Tönung, da hierbei lediglich Farbpigmente auf die vorhandene Haarfarbe aufgebracht werden.

Mehrfarbige Haare bei Stars & Sternchen angesagt

Ein Blick auf die Damen, die über die roten Teppiche der großen Events der Medienwirtschaft in den USA flanieren, zeigt, dass mehrfarbige Frisuren wieder zu den angesagten Styles gehören. Selbst Models machen den aktuellen Trend mit und bevorzugen dabei vor allem zarte Pastelltöne. Die in Großbritannien geborene Schauspielerin und Sängerin Rita Ora ist ein Paradebeispiel für den Trend zu...

Der neue Trend aus Amerika: Pastellfarbenes Haar – perfekt für Frühling und Sommer

Pastelltöne in der Frühjahrsmode sind ein Klassiker und pünktlich ab März findet man sie in den verschiedensten Varianten in den Läden wieder. Jedes Jahr vermitteln sie Vorfreude auf duftende Blumen, warmes Sommerwetter und kurze flattrige Röcke. Bisher beschränkten sich die zarten Farben auf Mode und Make-Up, doch aus Amerika kommt nun noch ein neuer Trend, der Designer, Stars und...

Färbeunfall – was jetzt?

Jede Frau experimentiert gerne mit ihrer Haarfarbe. Von blond zu schwarz, von rot zu braun – das Haarefärben gehört schon seit 3000 Jahren zur Kultur der Menschen. Schon im alten Rom färbten sich die Frauen die Haare mit pflanzlichen Färbemitteln. Bis heute hat sich nichts an der Einstellung zu einer anderen Haarfarbe geändert. Aber was ist zu tun, wenn...

Bunte Haare liegen im Trend

Kesha, Vanessa Hudgens, Katy Perry oder Nicole Richie – um bunte Haare kommt kaum eine Promidame aus Hollywood herum. Statt blond, braun oder schwarz heißt es jetzt blau, grün oder lila und dieser Trend sorgt für eine auffällige Abwechslung, doch eine solch außergewöhnliche Veränderung ist auf Dauer nicht jedermanns Sache. Wie dennoch jeder den neuen Trend ausprobieren kann. Pink, Blau,...

Ombre Hair – von der Sonne geküsst

Uncooler Ansatz war gestern! Auch in diesem Jahr ist Ombre Hair wieder einer der größten Haartrends, nachdem bereits in den vergangenen Sommern die Hollywoodstars von diesem Look begeistert waren. Doch diese Saison ist Ombre Hair nicht nur ein Trend, sondern fast schon ein absolutes Must-have für jede modebewusste Frau. Ombre kommt aus dem Französischen und bedeutet Schatten – und...

Die Haarfarbe – Ein Ausdruck von Persönlichkeit

Vorurteile gibt es schon seit jeher. Blond steht für doof, Rot für wild und Braun für gewöhnlich. Dabei sagen Haarfarben so viel mehr über Menschen aus. Mehr noch, wir drücken unsere Persönlichkeit darüber aus und diese können wir verändern – je nach Lust und Laune. Aber was sagen die einzelnen Farben über uns als Person aus? Blond In den einzelnen Farben...

Die Haare blond färben – so gehts!

Blonde Haare sind nach wie vor der Wunsch vieler Frauen. Wer von Natur aus nicht mit hellem Haar beschenkt wurde, kann diese mit entsprechenden Färbungen verändern. Wer sich seine Haare blond färben möchte, hat heute eine riesige Auswahl der verschiedensten Mittel und Produkte. Doch bevor man sich für ein passendes Färbemittel entscheidet, sollte man sich Gedanken darüber machen, welcher Blondton...

Henna – Haarpflege und Coloration aus der Natur

Henna ist ein pflanzliches Färbeprodukt, das im Orient schon seit der Antike zur Färbung von Haut und Haar verwendet wird. In Europa ist Henna als Haarfärbemittel seit den 1970er Jahren bekannt. Der natürliche Pflanzen-Farbstoff war für die typische rötliche Haarfarbe der Hippie-Generation verantwortlich. Inzwischen bieten zahlreiche Hersteller insbesondere natürlicher Kosmetik- und Haarpflegeartikel Henna als Färbemittel oder Haartönung in verschiedenen...

Häufiger Farbwechsel – Eine Strapaze für das Haar

Bilder der Models in Frauenzeitschriften sowie die Werbung der Kosmetikindustrie suggerieren vielfach, dass ein regelmäßiger Wechsel der Haarfarbe je nach Laune problemlos möglich ist. Von bunten Hochglanzfotos blicken aufwändig gestylte Models mit glänzendem Haar, das auf jedem Foto eine andere Farbe hat. Die Realität sieht jedoch anders aus. Auch Models sind nicht so sehr von der Natur gesegnet, dass...

Besondere Pflege für coloriertes Haar

Dass gefärbtes und getöntes Haar besonderer Pflege bedarf, stellt fast jede Frau mit coloriertem Haar sehr schnell nach einer Farbbehandlung fest. Insbesondere Blondierungen, aber auch Färbungen in dunklen Farbtönen stellen einen massiven Eingriff in die natürliche Substanz des Haares dar. Häufig trocknet das Haar durch die Farbbehandlung aus, was sich insbesondere in den Spitzen zeigt. Es wird spröde, matt...

Können Recolor-Produkte die Farbe zurück bringen?

Immer häufiger versprechen sogenannte Recolor-Haarpflegeprodukte, die ursprüngliche Haarfarbe in graues Haar zurück zu bringen. Es erscheint wie Zauberei, denn bisher galten ergraute Haare als endgültig farblos und man konnte ihnen nur mit einer chemischen Färbung wieder Farbe verleihen. Was ist dran an der Farb-Rückgewinnung von ergrautem Haar? Der Hersteller eines Spezialshampoos, das die natürliche Haarfarbe wieder aufleben lassen soll, erklärt...

Schicker Trend fürs Haar: Dip Dying

Was hat man mit den eigenen Haaren nicht schon alles gemacht? Von ultrakurz bis lang, über Pferdeschwanz bis hin zu toupiert, die unterschiedlichsten Farben mit den schrillsten Tönen kombiniert. Man kann sich kaum vorstellen, dass es tatsächlich noch etwas Neues geben könnte. Und doch, die Friseure haben schon wieder einen neuen Trend eingeleitet: Dip Dying. Bisher noch nicht allzu bekannt...

Was bringen Farbschutzprodukte für coloriertes Haar?

Das Colorieren der Haare ist seit langem beliebt. Auf diese Weise bestimmt jeder seine Haarfarbe selbst und wer bereits graues Haar zu beklagen hat, kann es gut verstecken. Moderne Haarfarben sind weniger aggressiv, als noch vor Jahren und erlauben daher eine Anwendung auch, ohne das Haar zu schädigen. Wer dank der zahlreichen Farben und Farbkombinationen, die Friseure geschickt herstellen, endlich...

Das Ärgernis mit dem grauen Haaransatz

Graue Haare sind ein erstes Zeichen des Alters und passen oft nicht zum Lebensgefühl, denn man ist so alt, wie man sich fühlt, sagt ein bekanntes Sprichwort. Viele Frauen und auch Männer, die sich noch nicht so alt fühlen, wie graue Haare vermuten lassen, beginnen daher zunächst, ihre Haare zu tönen. Reicht eine Tönung nicht mehr aus, um die...

Farbkarte

Wer seine Haarfarbe wechseln möchte oder seine Haarfarbe einfach mehr zur Geltung bringen möchte hat die Qual der Wahl. Denn die Angebote in diesem Bereich sind sehr umfangreich. Es sind nicht nur die unterschiedlichen Farben mit den teilweise sehr geringen Abweichungen in einen helleren oder dunkleren Bereich. Es kann auch zwischen Naturfarben und synthetischen Farben gewählt werden. Egal wofür...

Tönung

Bei Haartönungen wird zwischen zwei Arten unterschieden. Zum einen gibt es die einfache und sehr milde Behandlung mit einer auswaschbaren Haartönung. Diese Tönung lässt sich sehr leicht wieder rückgängig machen. Mit dieser Tönung kann das Haar bis zu einigen Farbabstufungen verändert, aber nicht aufgehellt werden. Die Tönung sollte nicht heller sein als die Naturhaarfarbe. Das Haar wir bei einer...

Pflanzenhaarfarben

Pflanzenhaarfarben sind ein rein pflanzliches Haarfärbemittel, das aus pulverisierten Blättern, Wurzeln und Blüten hergestellt wird. Als Basisnote ist in fast jeden Pflanzenhaarfarben Produkt Henna enthalten. Schwarzer Tee, Zwiebelschalen, Kamille, Hibiskus und Rhabarberwurzeln sind ebenfalls farbgebende und oft verwendete Inhaltsstoffe. Die colorations Ergebnisse mit Pflanzenhaarfarben sehen natürlicher und lebendiger aus. Mit Pflanzenhaarfarben ist das Haar nicht in Einheitstönen coloriert, vielmehr...

Haubensträhnen

Die Methode der Haubensträhnen ist schon seit langer Zeit bekannt und ist insbesonder für feine und zahlreiche Strähnchen gedacht. Bei diesem Verfahren wird eine dünne Plastikhaube auf den Kopf gesetzt und an der Vorderseite verschlossen. Durch diese Haube wird nun mit einem speziellen Haken gestochen und eine gewünschte Strähne herausgezogen. Bei einer unvorsichtigen und ruckvollen Bewegung kann die Kopfhaut...

Grünstich

Ein Grünstich tritt insbesondere bei blondierten Haaren auf. Entstehen kann er wenn schwarze oder braune Haare blondiert werden, verantwortlich dafür sind die Farbpigmente, die sich in dunkleren Haarfarben befinden. Aber auch nach einem Schwimmbadbesuch kann der gefürchtete Grünstich auftreten. Das Chlor im Wasser führt zu dieser Grünstich-Reaktion, aber auch Kupferionen die sich oftmals in Wasserleitungen ansammeln, können sich in...

Foliensträhnen

Strähnen zaubern glanzvolle Effekte und Highlights in die Haare. Knallig rote Akzente oder leuchtend blonde Kontraste bringen die Haare zum strahlen. Werden beim Färben des Hauthaares nur einige Strähnchen oder Partien des Haares koloriert, so spricht der Friseur von Strähnchen. Zwei Methoden sind in den Friseursalons gängig: Gewählt werden kann zwischen Hauben- und Foliensträhnen. Foliensträhnen kommen in der Regel...