dauerhafte Haarentfernung

« Habe ich Geheimratsecken bzw. fängt bei mir Haarausfall an ?    •    Leichte Geheimratsecken und lange Haare. Hilfe! »

dauerhafte Haarentfernung

Beitragvon Nadja » 14.07.2008, 21:50

Hallo!

Ist die dauerhafte Haarentfernung wirklich möglich bei lästigen Haaren am Körper? Und wenn ja, wie?
Nadja
Inventar
 

haarforum Anmeldung

Beitragvon LilaOne » 21.07.2008, 09:54

Hallo Nadja,

ja, ja der Traum der dauerhaften Haarentfernung :lol: Es ist tatsächlich möglich, nur es ist nicht ganz ohne Risiko. Auch der finanzielle Aufwand ist nicht zu unterschätzen.

Mit Hilfe der Laserbehandlung ist es möglich, dass man die Haarwurzeln dauerhaft zerstören kann. Die werden so zusagen verödet, um dass die Wurzeln dann nicht mehr mit Nährstoffen versorgt werden können. Somit "sterben" dann also die Haare.

Ich würde aber strikt darauf achten, dass du die dauerhafte Haarentfernung von einem Hautarzt erledigen lässt. Wenn du einen "Pfuscher" ran lässt, dann kann es leicht zu Verbrennungen auf der Haut kommen. Die dadurch entstehenden Narben sind nicht wirklich schön :wink:

Wenn du an den richtigen gerätst, dann lohnt sich das Ganze trotz des Preises. Übrigens: Eine dauerhafte Haarentfernung ist fast ausschließlich bei dunklen Haaren möglich.

Wenn du ganz helle hast, dann reflektieren die hellen Pigmente das Laserlicht. Dies kann ebenfalls zu Verbrennungen oder einer unwirksamen Laserbehandlung führen.

Die Dauer der Behandlung hängt davon ab, wie deine Haarstruktur aussieht. Eine individuelle Beratung für die dauerhafte Haarentfernung ist beim Hautarzt kostenlos und somit die erste Anlaufstelle die dir Infos speziell für deine Körperbeschaffenheit geben kann.
LilaOne
Inventar
 

Beitragvon Dodi85 » 30.07.2014, 10:19

LilaOne hat geschrieben:Hallo Nadja,

ja, ja der Traum der dauerhaften Haarentfernung :lol: Es ist tatsächlich möglich, nur es ist nicht ganz ohne Risiko.


Naja ganz stimmt das nicht :).

Lies dir mal einfach mal ein paar FAQs durch, z.B. Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Das steht unter dem zweiten Punkt Zitat:"..., dass nach 2 Jahren vereinzelte Haare wieder wachsen."

Kann also gar nicht sein mit dem dauerhaft. Habe auch in anderen Foren schon gelesen, dass spätestens nach ein bis zwei Jahren ein Teil der Haare wieder zurückkommt. Weiß dann eben nicht, ob sich das ganze Geld dann lohnt, wenn man nach spätestens zwei Jahren sich wieder lasern lassen muss.
Dodi85
Newbie
 

Beitragvon klarer blick » 03.08.2014, 08:54

Wer eine dauerhafte Haarentfernung mit ein paar Sitzungen zu unwillkürlichen Zeiten verspricht, führt seine kunden hinters Licht.
klarer blick
AZUBI
 

 


  • Ähnliche Beiträge für dauerhafte Haarentfernung, Haarprobleme Forum
cron