Chaos nach Blondierwäsche

« Umfrage zu einer App zum Thema Haare färben    •    Koleston Special Blond »

Chaos nach Blondierwäsche

Beitragvon Elli » 23.06.2015, 14:37

Guten Tag :)

Ich habe ein kleines Problemchen.

Meine Haare sind lang und schon seit Jahren schwarz gefärbt...meine Idee war es nun, die Haare gern in ein dunkerot umzufärben..also habe ich einen Termin beim Friseur ausgemacht...

Dort angekommen riet mir eine zuversichtliche Frisörin zu einer Blondierwäsche und zum anschließenden färben. Auf skeptische Fragen meinereits kam, es wäre zwar eine krasse Veränderung aber es würde gut.
Nach 2 Stunden Gefummel auf meinem Kopf war das Ergebnis: ein strahlend dunkelroter Ansatz, einige dunkelrote Strähnen und der Rest ist schwarz....und ich um 96€ ärmer.
Ich sollte mich in ein paar Wochen nochmal melden.....dies habe ich dann getan und mir wurde gesagt, es wäre sinnig noch ein paar Strähnen zu färben, für wieder 80€.
Ich hätte gedacht, es gäbe ein preisliches Entgegenkommen weil das Endergebnis aussieht, als hätte ich es selbst gefärbt aber nein.
Ich werde also definitiv einen anderen Salon aufsuchen...aber war macht jetzt Sinn?? Strähnen in dem dunkelrot, nochmal blondierwäsche oder dunkel drüber und das Experiment als gescheitert abhaken??
Sorry für den langen Text und schonmal danke für eure Antworten...:)
Elli
Newbie
 

haarforum Anmeldung
 


  • Ähnliche Beiträge für Chaos nach Blondierwäsche, Haare färben Forum