Brüchige Haare, leichter Haarausfall

« Schwimmbad, Chlor und was ist mit der Haarpflege?    •   

Brüchige Haare, leichter Haarausfall

Beitragvon hairharry » 19.11.2018, 14:58

Hallo,

kurz vorweg, ich bin männlich und hatte bisher Kurzhaarfrisuren. Ich habe mir die Haare seit 2015 wachsen lassen und möchte nach Tipps fragen, weil mir Brüche auffallen und die Festigkeit der Wurzeln auch besser sein könnte. Ich bemerke das beim Bürsten und beim Zusammenbinden. Bei Männern könnte das Schütterwerden hormonell bedingt sein aber gibt es Möglichkeiten, den Bruch und den Ausfall zu reduzieren, sodass die Fülle zunimmt? Ein Pferdeschwanz mit ein paar Zentimetern sieht nach wenig aus. Was noch wichtig sein könnte: Stress ja, Büroarbeit, Nichtraucher, benutze keinen Föhn, kein Färben, keine Dauerwelle, häufig schnelles Essen, Schilddrüse.
hairharry
Newbie
 

haarforum Anmeldung

Beitragvon Flottelotte1990 » 19.11.2018, 21:36

Gegen Haarausfall kann eine Ingwerkur helfen, für mehr Fülle kannst Du Moringa-Öl verwenden. Wichtig ist aber auch, dass Du die Ursachen für Haarausfall kennst. Hab gerade erst diesen Artikel hier https://www.beaute24.de/magazin/tipps-gegen-sproedes-haar/ gelesen, da geht es um sprödes Haar, falsche Pflege und, was zu Haarbruch führen kann, das könnte Dich auch interessieren. lg
Flottelotte1990
Newbie
 

 


  • Ähnliche Beiträge für Brüchige Haare, leichter Haarausfall, Haarpflege Tipps Forum
cron